Weitere Aktivitäten

Spitzensportler für ein „Kinderlachen“ auf Rügen

Von der Philosophie des Vereins KinderLachen009 Rügen überzeugt, kommt eine geballte Frauenpower neben einer sportlichen Legende und ein gemeinsamer Wille für das Endziel zum Ironman…

….wenn am 09. September der IRONMAN 70.3 Rügen in Binz auf Rügen in seine fünfte Auflage geht, ist auch KinderLachen009 Rügen e.V. am Start!
Nach der erfolgreichen Teilnahme einer Staffel aus Vereinsmitgliedern bei der dritten Auflage 2016 sind wir in diesem Jahr sogar mit zwei Staffeln vertreten. Und was für welche!!! Unsere Staffeln sind prominent besetzt mit olympischen und ehemaligen Leistungssportlern.
Das Team „KinderLachen 009“ bilden Claudia Dreher, Maik Petzold und Gustav-Adolf „Täve“ Schur. Für das Team „KinderLachen009 FrauenPower“ starten mit Angela Maurer, Kathrin Boron-Kölm und Steffi Jacob drei Olympia-Teilnehmerinnen.

Sie alle unterstützen mit ihrem Start in der Staffel die Idee und das Engagement des Vereins „KinderLachen009 Rügen e.V.“. Die Sportler leben dabei unsere Philosophie „Gemeinsam im Kampf, gemeinsam zum Ziel- nämlich gegen Krankheiten und für ein „Kinderlachen“.
Unser gemeinsames Ziel an diesem Tag ist das Ankommen als Team, mit einer gemeinsamen Mannschaftsleistung, um so aufmerksam zu machen, auf den humanitären und sozialen Zweck…..aber natürlich spielt auch der Ehrgeiz eine wesentliche Rolle. Ehemalige Leistungssportlern kämpfen nur um den Sieg!
Sie alle freuen sich riesig auf den Triathlon und trainieren gezielt auf den September hin. Vor allem das Team „Frauenpower“ verspricht sich einige Chancen.

Und hier unsere Staffeln im Überblick:

KinderLachen 009

  • 1,9 km Schwimmen: Hier geht mit Maik Petzold (* 16. Januar 1978 in Bautzen) ein ehemaliger aktiver Triathlet, Staatsmeister auf der Triathlon-Kurzdistanz (2003) und Olympionike aus London 2012 an den Start. 2013 beendete er seine Karriere.
  • 90 km Einzelzeitfahren Rad: Gustav-Adolf „Täve“ Schur…was müssen wir über das „Radidol“ des Ostens noch sagen? Zweimaliger Gewinner der Internationale Friedensfahrt (1955, 1959), Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne und Rom 1960. Geboren am 23. Februar 1931 wird Täve wahrscheinlich der älteste Starter im Feld der Athleten.
  • 21,1 km Laufen: Auf der Halbmarathon-Distanz startet Claudia Dreher (* 2. Mai 1971 in Magdeburg). Claudia ist ehemalige deutsche Langstreckenläuferin, die auf der Marathonstrecke ihre größten Erfolge hatte. 1993 und 1997 wurde sie Deutsche Meisterin im Crosslauf. Für Olympia 2000 in Sydney qualifiziert, konnte sie aufgrund einer Erkrankung nicht starten. 2008 gewann sie den Tokio-Marathon. Auch wenn sie seit 2009 nicht mehr aktiv im Profisport ist, wird die Strecke in Binz für sie eher ein „Sprint“…

KinderLachen009 FrauenPower

  • 1,9 km Schwimmen: Mit Angela Maurer (* 27. Juli 1975 in Wiesbaden) startet in der Frauenstaffel eine der erfolgreichsten deutschen Freiwasser- und Langstreckenschwimmerinnen. Angela ist zweifache Weltmeisterin (2006, 2009), Doppeleuropameisterin (2006) und zweifache Olympionikin (2008, 2012). 2015 beendete sie ihre aktive Karriere.
  • 90 km Einzelzeitfahren Rad: Die Radstrecke übernimmt Kathrin Boron (* 4. November 1969 in Eisenhüttenstadt). Mit vier Olympiasiegen (1992, 1996, 2000, 2004) und acht Weltmeistertiteln ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Ruderinnen. Mit den Olympischen Spielen 2008, bei der sie die Bronzemedaille im Doppelvierer gewann, hat sie ihre aktive Karriere beendet.
  • 21,1 km Laufen: Die Staffel ins Ziel bringt hoffentlich sehr erfolgreich Steffi Jacob (* 30. Dezember 1975 in Schmalkalden). Sie ist eigentlich eher kältere Temperaturen gewöhnt. Schließlich war sie Skeletonpilotin und gewann 1996 das allererste Weltcuprennen dieser Disziplin bei den Damen. 2000 wurde sie in Igls auch erste Weltmeisterin im Skelton. 2002 startete sie bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City.

„Weihnachtsgeschenke“ für KinderLachen009 Rügen e.V.

Ein paar Tage vor dem Heiligen Abend gab es dieses Mal wundervolle Geschenke für KinderLachen009 Rügen e.V.!

Damit wir demnächst auch von Weitem erkennbar sind, gab es Beschriftungen für einige unserer Autos. Und das tollste: Die Beschriftungen wurden uns gesponsert. Christoph Plamper, Inhaber des Insel-Werbestudios in Sassnitz, ist von der Philosophie von KinderLachen009 begeistert und möchte uns auf diese Weise unterstützen. 

Wir sagen: VIELEN HERZLICHEN DANK für diese großzügige und tolle Geste!

Weihnachtliche Überraschung für die Schüler der Schule für Hörgeschädigte

„Klopf“, „klopf“, „klopf“ – ein lautes und sonores „ho, ho, ho“ hallte durch die Räume der Schule für Hörgeschädigte des Pädagogischen Zentrums Putbus…in diesem Moment war allen Kindern klar, wer hier heute zu Besuch kommen sollte. Kurz vor Beginn der Ferien brachte der Weihnachtsmann kleine Überraschungen für die Kinder und Jugendlichen in der Schule für Hörgeschädigte des Pädagogischen Zentrums Putbus.

In der liebevoll weihnachtlich gestalteten Aula der Schule hatten sich alle Schüler an diesem Vormittag versammelt, um sich gemeinsam bei kleinen Leckereien und Weihnachtsliedern auf ein besinnliches Weihnachtsfest einzustimmen. Doch nicht nur Knecht Ruprecht brachte Geschenke …auch der Verein KinderLachen0009 Rügen e.V. kam nicht mit leeren Händen, sondern übergab erneut eine Spende für die Anschaffung von Therapiegeräten. Diese Anschaffung war dringend notwendig, da mit den Geräten in der täglichen Arbeit die Balance, die Fingerfertigkeit oder die Koordination der Kinder trainiert wird. Aus eigenen Mitteln konnte die Schule diese wichtigen Materialien jedoch nicht beschaffen. So wurden auf Bestreben eines engagierten Mitgliedes des Vereins die benötigten Geräte gezielt ausgesucht und im Fachhandel erworben, um eine bestmögliche Förderung der Schüler zu garantieren. Die Schule bietet mehrfachbehinderten hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen individuelle Förderung und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lern- und Eingliederungsangebote, um sie auf ein Leben in größtmöglicher Selbständigkeit und Selbstbestimmung vorzubereiten.

Diese wertvolle Arbeit unterstützt KinderLachen009 Rügen schon seit einigen Jahren – sei es durch Spenden oder durch die Organisation von Aktivitäten mit den Kindern, wie beispielsweise das Plätzchenbacken in der Adventszeit. Und so war es auch für die anwesenden Vereinsmitglieder eine wunderschöne Überraschung, die Kinder wiederzusehen und ihre Entwicklungen und Fortschritte zu verfolgen. Die vielen strahlenden Augen bei der Übergabe der Therapiegeräte an die Kinder, Lehrer und Erzieher zeugten von großer Freude und der richtigen Entscheidung bei der Auswahl. Wir hoffen, mit dieser erneuten Spende die ganzheitliche Förderung der Kinder weiter zu ermöglichen und wünschen weiterhin viel Energie für die Aufgaben!

 

Für KinderLachen0009 Rügen e.V. endet mit dieser Spendenübergabe ein sehr interessantes und aufregendes Jahr 2017, das die schöne Erkenntnis bestätigt, dass man gemeinsam viel für die gute Sache erreichen kann! Mit verschiedenen erfolgreichen Aktionen, wie der Sternenwanderung in Kooperation mit der Regionalen Schule Göhren oder dem Promi-Talk mit Olympiateilnehmern konnten Spenden gesammelt werden. Dadurch wurde es möglich, bewegende Einzelschicksale schwer kranker Kinder und ihrer Familien zu unterstützen.
Die ehrenamtliche Arbeit im Verein wäre ohne die Unterstützung vieler helfender Hände nicht möglich. Daher möchte sich „KinderLachen009 Rügen e.V.“ an dieser Stelle bei allen Helfern, Spendern, Sponsoren und Unterstützern in diesem Jahr ganz herzlich bedanken!
Wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit im kommenden Jahr.

Zeit für ein „Danke“


Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit,
die wir uns für einen anderen Menschen nehmen,
das Kostbarste ist, was wir schenken können,
haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden.

– Roswitha Bloch-

 

 

 

Liebe Freunde von KinderLachen009 Rügen,

Weihnachten steht vor der Türe und das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende.

Es war ein ereignisreiches und aufregendes Jahr, in dem wir gemeinsam mit Ihnen wieder viel erreicht und auf vielfältige Art und Weise für Kinderlachen gesorgt haben.

Nur durch Ihre wertvolle Unterstützung und Ihre Spenden war es uns möglich, bewegende Einzelschicksale schwerkranker Kinder und ihrer Familien zu unterstützen. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken! Unser Team dankt Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest mit Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie. Kommen Sie gut ins neue Jahr. Möge es geprägt sein von
Gesundheit, Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

Auch für 2018 haben wir bereits verschiedene Aktivitäten geplant und werden Sie in gewohnter Weise rechtzeitig informieren. Wir freuen uns darauf, uns gemeinsam mit Ihnen für die gute Sache einzusetzen und bedürftigen Kindern zu helfen.

Frohe Weihnachten!

Im Namen der Mitglieder

Antje Coordt
Vorsitzende

Swante, der Rügendrache spendet für KinderLachen

Mit dem Buch „Die Prinzessin auf dem Baum“ zeigt Swante sein Herz für Kinder.
Er hat beschlossen, dass vom Verkauf jedes Buches ein Euro als Spende an KinderLachen 009 Rügen e. V. geht.

Anfang November war es nun soweit und einer der Erfinder von Swante, Lukas Grün vom Swantewit Institut für Mehrblick aus Sassnitz, kam bei uns vorbei uns überreichte uns eine Spende!

Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Für alle, die dieses bezaubernde Kinderbuch noch nicht kennen: Es kann an verschiedenen Orten auf der Insel Rügen erworben werden und ist sicher auch ein tolles Geschenk zu Nikolaus oder zu Weihnachten.

 

Swante, der Rügendrache hilft KinderLachen

„Die Prinzessin auf dem Baum“ so heißt das neue Buch von Swante, dem Rügendrachen. Seit über tausend Jahren lebt Swante, der Rügendrache, auf der Insel Rügen und studiert ihre Geschichten. Sein neues Buch ist viel mehr ein Abenteuermärchen, schließlich erzählt es die Geschichte der der mutigen Prinzessin Frida von Kreidefels, die durch einen bösen Zauber auf einem Baum gefangen gehalten wird. Außerdem gibt es noch die alte Hexe Nackensteif, den tapferen Schmied Eric, zwölf Schimmel und einen Nachtfuchs.

Dieses wunderschöne Kinderbuch ist eine Idee des Swantewit Instituts für Mehrblick aus Sassnitz und beschreibt, wie es Frida mithilfe der Kraft von Freundschaft und wahrer Liebe gelingt, ihre Freiheit wiederzugewinnen.

Neben der Geschichte und wunderbaren Illustrationen, die selbst den Kleinsten die Chance geben, die Geschehnisse um Frida und ihre Freunde mitzuerleben, beinhaltet das Buch auch „sieben königliche Drachentouren“. Sie wurden von Swante zusammengestellt und beschreiben ausgewählte Ausflugziele auf Rügen. Das Schöne daran ist, dass alle Ziele zunächst aus den Augen der Kinder beschrieben werden. Was kann man erleben, wo gibt es Spielplätze und was sind die Tipps für die kleinen Abenteurer. Erst danach folgen natürlich noch Hinweise für die Erwachsenen, zu Anreise, Verpflegung und Co..

 „Swantes brillantes Buch ist das perfekte Geschenk für Rüganer und Rügenliebhaber, ein unvergessliches Souvenir und ein atemberaubendes Lesevergnügen für die ganze Familie! – Professor Dr. Drako Drachenschwatz, Universität Waldsgreif“

Mit dem Buch zeigt Swante sein Herz für  kleine Prinzen und Prinzessinnen nicht nur mit dieser bezaubernden und liebevoll erzählten Geschichte, sondern auch indem er die Kleinen der Insel unterstützt. Er hat beschlossen, dass vom Verkauf jedes Buches ein Euro als Spende an KinderLachen 009 Rügen e. V. geht. Das freut uns natürlich sehr!

An folgenden Orten auf Rügen (Auswahl) gibt es die Swante-Bücher zu kaufen:

  • Baabe: Beiboot
  • Bergen: Hinz Handwerk & Lebensart, Stadtinformation Bergen auf Rügen
  • Binz: Bücherinsel
  • Gingst: Der Buchladen, Museumscafé
  • Glowe: Renates Boutique
  • Granitz: Jagdschloss Granitz
  • Lauterbach: Lütt Bontje (Spielzeugladen), Restauration Komoran – im Jaich
  • Prora: Naturerbe Zentrum Rügen (Baumwipfelpfad)
  • Putbus: schriftgut Buchladen, Ein Tag am Meer, Putbus-Information
  • Ralswiek: Schlosshotel Ralswiek
  • Sassnitz: Dahlmann’s Bazar, Logbuch, Ostsee-Buchhandlung, Rügenhotel Sassnitz, Sunset Coffee
  • Sellin: Selliner Bücherstube
  • Spyker: Dinosaurierland
  • Ummanz: Café Ummanz, Ummanz Information

Sternenwanderung von Göhren-Baabe-Sellin nach Baabe für ein Kinderlachen…

Schon ein altes Sprichwort sagt, „…alle Wege führen nach Rom…“
Am 24. Mai 2017 machten sich ca. 350 Kinder und Jugendliche auf den Weg, um ein Ziel zu erreichen. Aber nicht das geografische Ziel, nämlich das Erreichen des Sportplatzes Baabe, sondern das ideelle Ziel stand im Mittelpunkt: das Sammeln von Spenden für KinderLachen09 Rügen e.V.!
Hintergrund dieser von vielen fleißigen Helfern und engagierten Menschen für einen guten Zweck gestalteten Aktion war, Menschen sensibel und aufmerksam zu machen auf das Schicksal kranker und bedürftiger Kinder.
Unter dem Motto „Kinder lachen für KinderLachen“ organisierten die Lehrer der Regionalen Schule Göhren, die Kurverwaltung Göhren, der Bürgermeister Göhrens, die Mutter-Kind-Klinik Baabe und andere mit Akribie und Liebe dieses große Event.
Viele freiwillige Helfer, so unter anderem das DRK und DLRG zeigten den Kinder, wie sie dem Leid anderer Menschen entgegnen können und zeigten mit vielen praktischen Übungen, wie auch sie in Gefahrensituationen helfen können.
An vielen Sportstationen konnten die Kinder ihre Beweglichkeit unter Beweis stellen. Weiterhin gab es Malstationen und Ratespiele.

Ein besonderer Höhepunkt für uns war der Besuch der KiTa Sellin am Präsentationsstand von KinderLachen009 Rügen e.V..
Nachdem die Erzieherinnen im Vorfeld in den Gruppen mit den Kleinen den Hintergrund der Aktion besprochen haben, öffneten alle Kinder ihre kleinen Rucksäcke und suchten ihre Geldbörsen heraus, um ihre Spende für Klara in die von der Göhrener Schule gebastelten Spendenboxen zu werfen.
Was für ein emotionales Geschehen, ein Bild, welches wir nicht so schnell vergessen werden…da gaben 28 Paar kleine Kinderhände etwas für ein anderes Kind, voller Freude und ohne Angst davor, dass es ihnen an etwas fehlen würde…denn sie haben das Wichtigste, sie sind gesund!!!
Klara, für die heute gesammelt wurde, leider nicht…

Wir danken ALLEN, die sich so aufopferungsvoll für das Gelingen dieser wunderbaren Idee und Aktion einsetzten und Zeit, Kraft und Gedanken investiert haben!

Wir wünschten, dass es viel mehr dieser uneigennützigen menschlichen Aktivitäten gäbe, denn nicht nur Klara wurde damit geholfen, sondern auch allen anderen, die gespürt haben, was für ein erhebendes Gefühl es ist, EINFACH nur zu HELFEN!

Von Rügen nach Brasilien – Unterwegs für ein KinderLachen

„Nicht zuschauen, sondern mitmachen für das Wohl der Kinder!“

Wie berichtet, machten sich Mitglieder von KinderLachen009 Rügen e.V. in diesem Jahr auf, um in Brasilien verschiedene Projekte für Straßenkinder und Kinder aus den Armenvierteln, den Favelas, zu besuchen.

Wieder zurück auf Rügen möchten wir diese Erlebnisse teilen und laden dazu ins MIZ Bergen ein.

Termin: 09. Juni 2017, 17 Uhr
Ort: Medien- und Informationszentrum Bergen auf Rügen, Markt 12, 18528 Bergen auf Rügen

Weitere Infos im Flyer:

Präsentation auf der EhrenamtMesse 2017

Ein kleines Jubiläum wurde am 01.04.2017 auf dem Alten Markt und im Stralsunder Rathauskeller gefeiert – die „EhrenamtMesse“ ging in die 10. Runde.

Etwa 40% der Einwohner in Mecklenburg-Vorpommern sind bereits in einem Ehrenamt aktiv…vom Sportverein bis hin zum THW. Die EhrenamtMessen, die in allen Regionen/Landkreisen unseres Bundeslandes stattfinden, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und machen so dem ein oder anderen vielleicht Lust, sich ebenfalls für eine gute Sache zu engagieren.

Zu den prominenten Besuchern der Messe in Stralsund zählten der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern – Harry Glawe, der Landrat Vorpommern-Rügen – Ralf Drescher sowie die Bundestagsabgeordneten Sonja Steffen und Kerstin Kassner.
An rund 60 Ständen präsentierten sich Vereine und Organisationen aus dem gesamten Landkreis Vorpommern-Rügen und informierten die Besucher über die vielfältigen Möglichkeiten einer ehrenamtlichen Tätigkeit.

KinderLachen009 Rügen e.V. war ebenfalls mit einem Stand vertreten. Besucher wurden von unseren Mitgliedern über unsere Projekte und Hilfsaktionen informiert. Der Besucherzustrom und das Interesse waren an diesem Frühlingstag überraschend hoch, sodass sich über den gesamten Tag hinweg einige nette Gespräche entwickelten.

Süßes kaufen und Gutes tun!

Wollen Sie Gutes tun und Kindern helfen?

Wollen Sie Freude schenken?

Sind Sie noch auf der Suche nach einer besonderen Geschenkidee?

…dann haben wir eine Idee zum Geburtstag oder einfach als kleine Aufmerksamkeit.

KinderLachen009 Rügen e.V. hat in Zusammenarbeit mit unserem Mitglied Täve Schur eine Schokolade entworfen, die es so nur bei uns gibt: „Süße Grüße von Täve“.

suesse_gruesse

Verkauft werden die Schokoladen für 3€. Der Erlös der Schokoladen geht zu 100% an die Kinder.

Hier gibt es die Schokolade zu kaufen:

Wir hoffen, dass möglichst viele Menschen unsere einmalige Aktion unterstützen, indem sie Süßes kaufen.

Die Schokoladen wurden uns von großzügigen Sponsoren zur Verfügung gestellt. Die Alte Pommernkate Rambin hat handgefertigte Zartbitter-Schokoladen zur Verfügung gestellt. Das Reformhaus Binz hat hochwertige Bio-Schokoladen von Rapunzel gespendet. Der Druckhof Gampe aus Bergen druckte die Verpackungen.

Vielen Dank!

 

KinderLachen009 Rügen stellt sich vor…

Die MitMachzentrale und der Landkreis Vorpommern-Rügen haben zusammen mit dem Ostsee-Anzeiger eine neue Zeitungsreihe ins Leben gerufen.
In dieser monatlichen Reihe haben Vereine und ehrenamtliche Initiativen aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit vorstellen.

Im November 2016 war KinderLachen009 Rügen e.V. dabei und wurde vorgestellt.  Der Artikel mit dem Titel  „Kinderlachen ist mehr wert als alles Geld der Welt“ erschien am 09.11.2016.

Er wurde ebenfalls auf der Seite des Landkreises veröffentlicht.

Spendenübergabe beim Herbstfest des Ambulanten Kinderhospizdienstes „Leuchtturm“

Am 01. Oktober lud der „Ambulante Kinderhospizdienst Leuchtturm“ aus Greifswald zu einem kleinen Herbstfest in das Betreute Wohnen vom Pflegedienst „Nordlicht“ ein. Auch KinderLachen009 Rügen e.V. war als Gast vertreten. Dabei waren zudem die Spaßmacher, es gab einen Kinderschminkstand und Gipsfiguren konnten angemalt werden. Gegen den Hunger hatten fleißige Grill-und Kuchenmeister Leckereien vorbereitet.

Während des liebevoll gestalteten Festes konnten die Gäste vieles über den Förderverein und den Ambulanten Kinderhospizdenst erfahren. Dieser besteht seit 2013 in Greifswald und hat aktuell 15 ehrenamtliche Familienbegleiter, die schwerkranken Kindern und ihren Familien Begleitung anbieten. Die Begleitung ist dabei auf die Bedürfnisse und Wünsche der lebensverkürzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und der Familien abgestimmt. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität im Alltag bis zuletzt zu fördern und die familiäre Kommunikation zu stärken.

Die Verbindung des Kinderhospizdienstes und des Vereins KinderLachen009 Rügen besteht schon seit einigen Jahren. So unterstützt KinderLachen009 den Hospizdienst mit Spenden für die Arbeit oder durch die Zuwendung zu persönlichen Schicksalen von Kindern.

Im Rahmen des Herbstfestes hat KinderLachen009 Rügen e.V. erneut eine Spende übergeben.
Wir hoffen, damit die wertvolle Arbeit des Vereins ein wenig unterstützen zu können und wünschen weiterhin viel Kraft und Energie für die Aufgaben!

Fotos: (c) KinderLachen009 Rügen e.V.

Das Vorpommern Magazin berichtete in seiner November-Ausgabe vom Herbstfest. Hier geht es zum Beitrag.

„KinderLachen009 Rügen“-Staffel beim Ironman 70.3 Rügen

Am 11. September 2016 war es soweit!

Bei der 3. Auflage des Strandräuber IRONMAN 70.3 Rügen ging zum ersten Mal eine Staffel von KinderLachen009 Rügen an den Start.

Auf dem Programm standen 1,9 km (1,2 Meilen) Schwimmen, 90 km (56 Meilen) Rad in Form eines Einzelzeitfahrens und schließlich 21,1 km (13,1 Meilen) Laufen. Der Name „Ironman 70.3“ leitet sich dabei aus der Summe der drei einzelnen Distanzen von insgesamt 70,3 Meilen ab.

Am Sonntag, 11. September 2016, um 10 Uhr starteten zunächst die Profis. Danach begann das Rennen für die Altersklassenathleten. Pünktlich um 10.30 Uhr begann der Triathlon für die Staffeln mit der ersten Disziplin – dem Schwimmen.

Insgesamt waren fast 1000 Freizeit-Athleten sowie nationale und internationale Profis am Start, darunter auch etwa 90 Staffeln. KinderLachen009 ging mit der Startnummer 925 an den Start.

Bei allerbestem Sommerwetter waren viele Besucher an der Strecke und feuerten alle Athleten an. Start und Ziel waren im Ostseebad Binz. Zunächst ging es von der Seebrücke Binz 1,9 km schwimmend durch die Ostsee. Danach hieß es für die Schwimmer, die 500 Meter bis zur Wechselzone am Bahnhof Binz laufend zurückzulegen. Für die Staffeln wartete in der Wechselzone der Radfahrer. Die Einzelstarter wechselten in der Wechselzone in ihre Radkleidung, denn als nächste Disziplin standen 90 Kilometern mit Rennrädern durch die Rügener Alleen an.  Die Strecke führte in einer 45 Kilometer-Runde, die zweimal zu absolvieren war, von Binz über Prora, Karow und Bergen nach Putbus und von dort über Zirkow und Karow wieder zurück nach Binz.  Zurück in der Wechselzone hieß es wechseln in die Laufschuhe oder Staffelübergabe an den Läufer. Als letzte Disziplin des Triathlons folgte ein Halbmarathon (21,1 Kilometer) durch das Ostseebad Binz.

Ein buntes Programm erwartete die Zuschauer in Binz.  Und auch an der Radstrecke standen viele Menschen und erwarteten die Athleten.

Bei der dritten Ausgabe des Ironman 70.3 Rügen zeigte bei den Profis Andreas Dreitz, warum er weltweit zu den besten Athleten auf der Mitteldistanz gehört. Nach 3:43:54 Stunden gewann der amtierende Ironman-70.3-Europameister mit neuem Streckenrekord. Im Frauenfeld siegte die Britin Alice Hector. Sie erreichte nach 4:18:50 Stunden als erste Frau mit einer ebenfalls sehr schnellen Zeit das Ziel an der Strandpromenade.

KinderLachen009 Rügen e.V. war mit einer Dreier-Staffel am Start. Thomas Höfer absolvierte die Schwimmstrecke in 45:51 Minuten. Der erste Wechsel dauerte nur knapp über 2 Minuten (02:05). Antje Coordt brauchte für die 90 Kilometer Rad etwas mehr als 3 Stunden (03:08:35). Nach einem erneut sehr schnellen Wechsel mit 2:17 Minuten lief Helko Giese den Halbmarathon in 1:42:13 Stunden.  Damit stand für die KinderLachen 009 Rügen – Staffel am Ende eine Gesamtzeit von 5:41:01 Stunden!

 

 

Präsentation auf dem „Alpaka-Tag“ in Nesebanz

Das Highlight des „Alpaka-Tages“ war sicherlich das Show-Scheren eines dieser beeindruckenden Tiere. Bei zwischenzeitlich bestem Sommerwetter versammelten sich alle Besucher auf der großen Wiese und beobachteten das Team von „Rügenalpaka“ beim Scheren.

Der Alpaka-Tag am 06. August 2016 in Nesebanz bei Gustow war der erste seiner Art auf dem Alpaka-Hof im Südwesten der Insel Rügen.
Kirsten-Susann Wiedenhöft und ihr Team haben mit viel Phantasie und Engagement für die Besucher einen wundervollen Tag organisiert, an dem es viel Wissenswertes rund um diese wollige Kamelform zu lernen gab. Der Einsatz hat sich gelohnt. Mehr als 100 Besucher folgten der Einladung.

Im Rahmen eines liebevoll gestalteten Alpaka-Quiz‘ erfuhren die Teilnehmer spannende Fakten zu Lebensweise, Herkunft und Haltung von Alpakas. Wer hätte wohl vorher gewusst, wie viele Millimeter 20 Micron sind oder wie die Jungtiere der Alpakas heißen? Richtig, 0,02 mm und Crias.

Für Groß und Klein gab es an diesem Tag viel Spaß und Spiel. Bei Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und anderen leckeren Speisen wurde zum Verweilen eingeladen.

Bei der Organisation des Alpaka-Tages haben Frau Wiedenhöft und das Team von Rügenalpaka aber nicht nur an die Wissensvermittlung und den Spaß gedacht. Auch der soziale Gedanke hatte einen großen Stellenwert. Von jedem Besucher wurde ein symbolischer Eintritt von 1€ erbeten. Diesen Betrag wollten die Organisatoren spenden. Sie luden den Verein „KinderLachen009 Rügen e.V.“ ein, seine ehrenamtliche Tätigkeit für an Not leidende Kinder zu präsentieren. Interessenten wurden von engagierten Helfern über Projekte und Hilfsaktionen informiert.

Insgesamt war es ein gelungener Tag, der den zahlreichen Besuchern viele schöne Erlebnisse bot und nebenbei eine stattliche Spendensumme für den guten Zweck brachte.

KinderLachen009 Rügen e.V. möchte sich an dieser Stelle bei den vielen Besuchern und Spendern und beim Team von Rügenalpaka ganz herzlich bedanken!