Clark: „KinderLachen“ hat es geschafft!

„KinderLachen“ hat es geschafft!

Der Familie um Clark, die einer besonderen Zuwendung bedarf, konnten wir einen Herzenswunsch erfüllen.

Nachdem Clark mit einem monströsen Lebertumor geboren wurde, der unterdessen operiert und behandelt wurde, steht die Familie im Dauerstress (Angst und Sorge um die Zukunft des Kindes , zahlreiche Arztbesuche, Aufgabe der Arbeit der Eltern durch die Mehrbelastung, gleichzeitige Erziehung der Geschwisterkinder u.v.a.m.)

Wir nahmen uns dieses Schicksals an und ermöglichten der kleinen Familie unter anderem durch die großzügige Spende des Rugard Hotels in Binz auf Rügen einen Kurzurlaub, den sie sich nicht hätte leisten können.

So finden sie alle gemeinsam für einen Augenblick fern der alltäglichen Sorgen eine Ruhepause für sich und können erholt nach vorn schauen.

Gleichzeitig stand der Verein hilfreich zur Seite, als es darum ging, gesetzliche Unterstützung und Hilfe über andere Möglichkeiten zu bekommen. Auch diese Art der Hilfe bietet unser Verein neben finanziellen Spenden an.

Nun wünschen wir, dass sich die Familie um Clark im Kurzurlaub am Strand prächtig erholt und wir diesen Kurzurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Fam.Schulz2_bearb

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.